Wie ist die Gemeinde kirchlich angebunden? Wann und wie hat sie sich interkulturell geöffnet? 

Die Christuskirche am Merianplatz gehört zur Evangelisch-methodistischen Kirche und ist Teil des Bezirks Frankfurt-Innenstadt mit fünf Gemeinden. In der Christuskirche treffen sich sonntags eine deutschsprachige, eine vietnamesischsprachige und eine englischsprachige Gemeinde, die Teil des genannten Bezirks sind. Dazu kommt eine Twi-sprechende ghanaische Gemeinde, die zur Wesleyan Methodist Church of Ghana gehört.

Da die Evangelisch-methodistische Kirche/United Methodist Church eine weltweite Kirche ist, gab es schon immer interkulturelle Offenheit. Konkret wurde dies für uns in den 1970er Jahren, als die südkoreanische Han Dok Gemeinde der Korean Methodist Church Gemeinden gegründet wurde, mit der wir intensiv kooperieren. Die weitere Öffnung unserer Gemeinde begann mit der Integration der vietnamesischen Gemeinde 2007.

Besteht die Gemeindeleitung (Entscheidungsorgan, hauptamtliche und ehrenamtliche Mitarbeiter) aus Zugewanderten und Einheimischen? 

Jede Gemeinde hat ihr eigenständiges Leitungsgremium. Aus jedem dieser Leitungs­gremien arbeiten Personen in den themenübergreifenden Fachgremien wie Gebäude, Finanzen, Planung oder Workshops zusammen. Das wichtigste Entscheidungsgremium ist die Bezirkskonferenz. Jede Gemeinde entsendet Verteter_Innen in dieses Gremium.

Wie gestaltet die Gemeinde ihre Gottesdienste und anderen Angebote interkulturell? 

Jede Gemeinde feiert ihre Gottesdienste in ihrer Sprache und zu ihrer Zeit. Der gemeinsame Planungsausschuss setzt häufig gemeinsame Akzente. Der größte und wichtigste ist der Internationale methodistische Gottesdienst, in dem alle methodistische Gemeinden Frankfurts mitwirken – ein kleiner Kirchentag. In dem zweisprachigen Gottesdienst singen wir Lieder aus unterschiedlichen Gesangbüchern. Chöre und Lobpreisgruppen aus allen Gemeinden wirken mit. Die Predigt besteht aus Bausteinen wie Theater, Videoclips, Pantomime oder Kurzimpulse. 

Weitere gemeinsame Formate: Zwei oder drei Gemeinden feiern zusammen Familiengottesdienste, Einsegnungen oder Abendmahlsgottesdienste. Wir haben einen Kanzeltausch, sodass die Pastoren und Predigende in allen Gemeinden präsent sind. 

4.) Wie erhält man weitere Informationen (Kontaktadressen, zusätzliches Material)?

Evangelisch-methodistische Kirche, Merianplatz 13; 60316 Frankfurt, 069-434085

Homepages

www.emk-frankfurt.de

http://newhopegermany.umcchurches.org/

https://www.facebook.com/TinChuaGiexu/

https://emk-cafegegenüber.de

Mailadressen

Emk.frankfurt.pastor@t-online.de  (Uwe Saßnowski, Pastor der deutschsprachigen Gemeinde, verantwortlich für die englisch-sprachige Gemeinde)

Chi.My.Nguyen@emk.de  Chi My Nguyen (Pastor der vietnamesischsprachigen Gemeinde)

Ebenezer.Mensah@emk.de (Ebenezer Mensah, Pastor der Twi-sprachige Gemeinde)