1.) Wie ist die Gemeinde kirchlich angebunden? Wann und wie hat sie sich interkulturell geöffnet? 

Das International Gospel Center in Hannover ist Mitglied der Internationalen Konferenz christlicher Kirchen (IKCG) im Bereich der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Hannover. Die Gemeinde pflegt enge Kontakte zur Landeskirche sowie zu verschiedenen internationalen Gemeinden. Sie ist seit ihrer Entstehung interkulturell, da der Pastor der Gemeinde aus Ghana kommt und stets eng mit Deutschen sowie mit Zugewanderten anderer Herkunft zusammengearbeitet hat.

2.) Besteht die Gemeindeleitung aus Zugewanderten und Einheimischen? 

Die Gemeindeleitung und die ehrenamtlichen Mitarbeiter bestehen sowohl aus Zugewanderten als auch aus Einheimischen. Jeder ist herzlich eingeladen, sich entsprechend seiner Gaben einzubringen.

3.) Wie gestaltet die Gemeinde ihre Gottesdienste und anderen Angebote interkulturell? 

Die Gottesdienste und alle anderen Veranstaltungen werden zweisprachig auf Englisch und auf Deutsch gehalten. Die Predigten sind lebensnah und sowohl für einheimische als auch für ausländische Gottesdienstbesucher ansprechend und ermutigend. Das Zentrum aller Predigten ist das Evangelium von Jesus Christus, das jedem Menschen gilt und niemanden ausschließt, egal welcher Herkunft, Prägung oder Religion. Ein Musikteam bereichert die Gottesdienste mit fröhlicher Lobpreismusik verschiedener Stilrichtungen entsprechend der Herkunft der Musiker. Parallel zum Gottesdienst gibt es einen Kindergottesdienst. 

Nach dem Gottesdienst wird zusammen gegessen und Gemeinschaft gepflegt. Hier finden wertvolle Begegnungen verschiedener Kulturen statt. Immer wieder feiern wir auch zusammen Feste, die dem Charakter unserer Gemeinde entsprechen – mit internationalem Essen, Spaß und fröhlichem Tanz.

Die Gemeinde sagt von sich selbst. „Wir legen Wert auf eine Atmosphäre der Wertschätzung, der Annahme und des Respekts gegenüber jedem Menschen. Wir glauben, dass jeder Mensch einzigartig, wertvoll und von Gott geliebt ist! Dies unseren Besuchern zu vermitteln, ist uns sehr wichtig.“

4.) Wie erhält man weitere Informationen?

Adresse: International Gospel Center Hannover, Röpkestraße 12, 30173 Hannover

Kontakt: Pastor George Andoh, Tel. 0177 3385524, Email: info@igc-hannover.eu

Websitewww.igc-hannover.eu

Gottesdienste: Sonntag 10:30 Uhr (zweisprachig: englisch/deutsch).